KAB Vorlage

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

14.08.2014

3. Gesangfestival an der Ruhr KAB singt für den Sonntag

Im Kampf um den freien Sonntag lädt der KAB-Bezirksverband Olpe-Siegen zu einer stimmgewaltigen Veranstaltung am 27. September nach Essen ein.  "Alle, die gerne singen, sind eingeladen, sich mit der KAB auf den Weg nach Essen zu machen", betont Hildegard Schlüter, stellvertretende KAB-Bezirksvorsitzende. Nach dem 12-Uhr-Glockenläuten beginnen in 45 Städten des Ruhrgebiets den "Day of Song" zu besingen. 

„Wo man singt, da laß' dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ Nach diesem Motto will der KAB-Bezirksverband viele engagierte Menschen für den freien Sonntag begeistern. Der 3. "Day of Song" im Ruhrgebiet könnte so den Spaß am Singen der katholischen Arbeitnehmer-Bewegung zum Schutz des Sonntags aktivieren, denn der arbeitsfreie Sonntag braucht beides: frohen Gesang mit lauter Stimme und eine aktive Bewegung wie die KAB, die die Kultur am Tag des Herrn belebt. In Essen bei der zentralen Veranstaltung wird die KAB deshalb über ihre Arbeit und speziell über den Sonntagsschutz in Deutschland und Europa informieren.

Eröffnung auf dem Burgplatz

Nicht unbedingt Gesangserfahrung, sondern Spaß an einer großen Gemeinschaft und Freude am Mitmachen sind gefragt, so Schlüter. Die KAB wird am Sonnabend, dem 27. September bei der zentralen Eröffnung auf dem Burgplatz in Essen mitsingen. Danach werden die Sänger und Sängerinnen im Hendrik-Witte-Saal  beim ChorForum Essen aktiv. Nach dem musikalischen Teil wird der Bezirksverband die Zeche Zollverein besuchen.

Infos: KAB-Bezirksverband (Tel.: 02761 944613 oder info@kab-olpe-siegen.de oder www.dayofsong.de )

 

 

Der KAB Bezirksverband Olpe-Siegen lädt alle ein am Sonnabend dem 27. September in der Ruhrgebietsmetropole Essen mitzusingen für den arbeitsfreien Sonntag.

Bereits 2012 wurde an der Zeche Zollverein in Essen munter gesungen.

Großer Andrang in der Essener Innenstadt beim Day of Song. Fotos Manfred Vollmer/ Jochen Schlutius

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren