KAB Vorlage

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Archiv

Aktuelles Archiv

29. Januar 2014

Das Rentenpaket - 400.000 Postkarten für Politiker

Bundesvorsitzender Georg Hupfauer freut sich über eine gelungene Aktion

"Wenn dies kein Gewicht hat", freut sich Georg Hupfauer, Bundesvorsitzender der KAB. Rund 400.000 Wähler und Wählerinnen haben mit Postkarten die Bundestagsabgeordneten aufgefordert, das Rentensystem hin zu einer solidarischen Alterssicherung mit...Mehr erfahren

28. Januar 2014

"Katholisch geht auch anders" - Auftakt Betriebsratswahlen

Bundesvorsitzende Regina Dolores Stieler-Hinz
Bundesvorsitzender Georg Hupfauer
Amazon-Betriebsrat Norbert Feltin

Regina Stieler-Hinz, neue Bundesvorsitzende, unterstrich auf einer Pressekonferenz im Kettelerhaus, dass sich die KAB aus seiner Tradition heraus und auf der Grundlage der christlichen Sozialethik für eine gerechte Gesellschaft einsetzt.Mehr erfahren

27. Januar 2014

Verantwortung für Europa - Europäische Soziale Woche

Eröffnungsredner Hermann Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates
Über 200 Teilnehmer in Oostende

Über 200 Vertreterinnen und Vertreter von christlich-sozialen Organisationen und Bewegungen, darunter Ingrid Schumann vom KAB Bundesvorstand und Wilfried Wienen vom KAB Europabüro, waren ins belgische Oostende gereist um im Rahmen der 5....Mehr erfahren

22. Januar 2014

Allianz macht weiteren Schritt für Sonntagsschutz

Die europäische Allianz für den arbeitsfreien Sonntag hat mit einer Verpflichtungserklärung für EU-Parlamentarier und Kandidaten für das zukünftige EU-Parlament den Startschuss für die Europawahlen am 25. Mai gegeben.Mehr erfahren

22. Januar 2014

Sonntagsschutz ist Gradmesser für echte Familienfreundlichkeit

Sonntagsallianz verpflichtet EU-Abgeordnete zum Sonntagsschutz Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren